Volumen

* * *

Vo|lu|men [vo'lu:mən], das; -s, - und Volumina [vo'lu:mina]:
1. räumliche Ausdehnung; Rauminhalt:
das Volumen einer Kugel berechnen; der Ballon hat ein Volumen von 1 000 m3; der Schnitt gibt dem Haar Volumen (Fülle).
Syn.: Fassungsvermögen, Größe, Inhalt, Kapazität.
2. Umfang, Gesamtmenge von etwas (innerhalb eines bestimmten Zeitraums):
das Volumen des Außenhandels ist angestiegen.
Syn.: Größe.

* * *

Vo|lu|men 〈[ vo-] n. 14; Pl. a.: Vo|lu|mi|na〉
1. 〈Phys.; 〉 Rauminhalt
2. 〈Abk.: Vol.〉 Band (eines mehrbändigen Schriftwerkes)
3. Gesamtmenge, Umfang, Ausmaß von etwas (Auftrags\Volumen, Handels\Volumen)
[<lat. volumen „Krümmung, Windung, Schriftrolle, Buch“; zu volvere „rollen, wälzen, drehen, wirbeln“]

* * *

Vo|lu|men [über frz. volume = Umfang zu lat. volumen = [Schrift-]Rolle, d. h. etwas, was gerollt, gewickelt, gewunden wird (volvere = wälzen, rollen, drehen)], das; -s, - u. Volumina; Formelzeichen: V, v (spezif. V.), Vm (Molvolumen), Vr, ϕ oder φ (reduziertes V.): die Größe des von einem festen, flüssigen oder gasförmigen Stoff unter definierten Bedingungen (Druck, Temperatur) eingenommenen Raumes (Rauminhalt). Gesetzliche Einheiten des V. sind der (oder das) Kubikmeter (m3) u. der (oder das) Liter (L, l) mit ihren dezimalen Vielfachen u. Teilen. Zur Beschreibung der Zus. von – einen Stoff X enthaltenden – Mischphasen benutzt man die Bez. Volumenanteil (X) = V(X)/V0, Volumenkonzentration σ(X) = V(X)/V u. Volumenverhältnis ψ(X : Y) = V(X)/V(Y); nur wenn der Mischvorgang ohne Volumenänderung abläuft (V0 = V), ist ρ(X) = σ(X).

* * *

Vo|lu|men , das; -s, - u. …mina:
1. <Pl. -> [unter Einfluss von frz. volume < lat. volumen = etw., was gerollt, gewickelt od. gewunden wird; (Schrift)rolle, Buch, Band, zu: volvere = rollen, wälzen; drehen, wirbeln] räumliche Ausdehnung; Rauminhalt (Zeichen: V):
das V. einer Kugel, einer Luftschicht berechnen;
der Ballon hat ein V. von 1 000 m3;
der Schnitt gibt dem Haar V. (Fülle).
2. <Pl. -> Umfang, Gesamtmenge von etw. (innerhalb eines bestimmten Zeitraums):
das V. des Außenhandels ist angestiegen.
3. <Pl. …mina> [lat. volumen] (Verlagsw.) Band (eines Werkes; nur in der Abk.: vol., Vol.).
4. <Pl. -> (Fachspr.) Stromstärke einer Fernsprech- od. Rundfunkübertragung.

* * *

Volumen
 
[v-; über französisch volume von lateinisch volumen »(Schrift)rolle«, zu volvere »drehen«, »rollen«] das, -s/- und ...mina,  
 1) allgemein: Umfang, Gesamtmenge.
 
 2) Plural nur. ..mina, Buchwesen: Abkürzung Vol., Band, Schriftrolle.
 
 3) Mathematik und Physik: Raum|inhalt, Formelzeichen V, die Größe des von der Oberfläche eines beliebigen Körpers eingeschlossenen Raumes. Gesetzliche Einheiten des Volumens sind die SI-Einheit Kubikmeter (Einheitenzeichen m3, früher cbm) sowie deren dezimale Vielfache und Teile: Kubikkilometer (km3), Kubikdezimeter (dm3, früher cdm), Kubikzentimeter (cm3, früher ccm) und Kubikmillimeter (mm3, früher cmm); 1 m3 = 1 000 dm3 = 1 000 000 cm3 = 109 mm3; gesetzlich zulässig ist auch die Bezeichnung Liter für 1 dm3. In der Schifffahrt dient die Raumzahl (RZ) zur Bestimmung des Rauminhalts eines Schiffes.
 
Das Volumen einfacher Körper (Würfel, Quader, Kugel u. Ä.) ist als Produkt aus elementaren Größen wie Länge, Höhe, Breite berechenbar. Die Bestimmung des Volumens von Körpern, deren Oberfläche durch algebraische Gleichungen für die Raumkoordinaten festgelegt ist, erfolgt im Allgemeinen mithilfe der Integralrechnung. Volumenmessgeräte nutzen bei unregelmäßig geformten Festkörpern u. a. die Verdrängung von Flüssigkeiten (archimed. Prinzip) aus oder bei Flüssigkeiten deren Volumenänderung beim Mischen und Verdünnen.
 
Das Volumen ist eine Zustandsgröße der Thermodynamik. Häufig verwendete physikalische Stoffgrößen sind molares Volumen, Normvolumen und spezifisches Volumen.
 
Allgemeiner wird das Volumen von Körpern durch folgende Grenzwertberechnung bestimmt: Enthält eine beschränkte Menge M des ℝ3 m (k) achsenparallele Würfel der Kantenlänge 2-k und ist n (k) die Anzahl solcher Würfel, die mindestens einen Punkt aus M enthalten, so gilt für das Volumen V von M
 
Die Grenzwerte
 
existieren und definieren im Falle ihrer Gleichheit das Volumen für viele in der elementaren Geometrie betrachteten Körper.
 
In der Maßtheorie wird auch den Elementen sehr allgemeiner Mengensysteme ein Volumen zugeordnet. Ist A eine Algebra über der Menge Ω, d. h. eine gegenüber endlichen Durchschnitten und Komplementbildung stabile Teilmenge der Potenzmenge von Ω, die Ω auch als Element enthält, so heißt eine Funktion μ von A in ℝ+ ∪ {+ ∞} Inhalt auf A, falls
 
für jede endliche Familie (Ei)1 ≦ in paarweise disjunkter Mengen aus A. Ist E eine Mannigfaltigkeit der Dimension 2 oder 3, so heißt μ (E) auch Flächeninhalt oder Volumen von E.
 

* * *

Vo|lu|men, das; -s, - u. ...mina [1: unter Einfluss von frz. volume < lat. volumen = etw., was gerollt, gewickelt od. gewunden wird; (Schrift)rolle, Buch, Band, zu: volvere = rollen, wälzen; drehen, wirbeln; 3: lat. volumen]: 1. <Pl. -> räumliche Ausdehnung; Rauminhalt: das V. einer Kugel, einer Luftschicht berechnen; Vergessen Sie nicht, gefrorenes Wasser vergrößert das V. mit einem Zwölftel (Jahnn, Geschichten 214); Auch der Kofferraum ... braucht den Vergleich nicht zu scheuen, zumal eine beachtliche Zuladefähigkeit es erlaubt, das V. voll zu nützen (auto touring 2, 1979, 33); der Ballon hat ein V. von 1 000 m3; der Schnitt gibt dem Haar V. (Fülle; Zeichen: V.); Ü der Tenor hat eine Stimme von großem V. (mit großem Ton). 2. <Pl. -> Umfang, Gesamtmenge von etw. (innerhalb eines bestimmten Zeitraums): das V. des Außenhandels ist angestiegen; Der Haushalt 1978 hatte ein V. von 28,4 Milliarden DM (Augsburger Allgemeine 13./14. 5. 78, 12). 3. <Pl. ...mina> (Buchw.) Band (eines Werkes, nur in der Abk.: vol., Vol.). 4. <Pl. -> (Fachspr.) Stromstärke einer Fernsprech- od. Rundfunkübertragung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Volumen 2 — o simplemente Vol. 2 es una denominación usual en varios ámbitos que se utiliza para denotar una continuidad con alguna obra previa. Algunos de ellos son: En música Best of The Beach Boys Vol. 2 de The Beach Boys; Café de los Maestros Vol. 1 y 2; …   Wikipedia Español

  • Volumen — is a pop band from Missoula, Montana, United States, who specialize in upbeat rock music with a comedic twist. Its bandmembers are Volumen1 (Shane Hickey, guitar), Volumen2 (Doug Smith, guitar), Volumen Squared (Bryan Hickey, bass), Volumen Beta… …   Wikipedia

  • Volumen 5 — Volúmen 5 Álbum de estudio de Los Fabulosos Cadillacs Publicación 1990 Grabación Agosto y septiembre de 1990 Género(s) Ska Dur …   Wikipedia Español

  • Volumen — Volumen: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Fremdwort erscheint zuerst in der heute nur noch fachsprachlich vorhandenen Bedeutung »Schriftrolle, Band«. Es ist aus lat. volumen »etwas, was gerollt, gewickelt oder gewunden wird; Schriftrolle, Buch,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Volumen — Volumen, s. Körper, Bd. 5, S. 539; Spezifisches Volumen, s. S. 173; Dichtigkeit, Bd. 2, S. 740 u. 748; Kritisches Volumen, s. Kritische Temperatur …   Lexikon der gesamten Technik

  • Volumen 4 — Volumen 4, cuarto disco editado por el conjunto argentino de instrumentos informales Les Luthiers. La grabación del disco se efectuó en los estudios Ion, de la ciudad de Buenos Aires, Argentina en el mes de Noviembre de 1976. El disco tuvo dos… …   Wikipedia Español

  • volumen — espacio que ocupa un cuerpo Diccionario ilustrado de Términos Médicos.. Alvaro Galiano. 2010. volumen Cantidad de espacio ocupado por un cuerpo, expresada en unidades cúbicas. Dicciona …   Diccionario médico

  • Volumen — Sn Rauminhalt erw. fremd. Erkennbar fremd (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. volūmen ( inis) Schriftrolle, Schriftwerk, Schrift, Kreis, Welle , zu l. volvere (volūtum) drehen, rollen . Zunächst entlehnt in der eigentlichen Bedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • volumen — (Del lat. volūmen). 1. m. Corpulencia o bulto de algo. 2. Magnitud física que expresa la extensión de un cuerpo en tres dimensiones: largo, ancho y alto. Su unidad en el Sistema Internacional es el metro cúbico (m3). 3. Cuerpo material de un… …   Diccionario de la lengua española

  • Volumen — (lat., Mehrzahl Volumĭna), 1) was sich in einem Kreise bewegt, was sich dreht; 2) eine Schriftrolle, daher so v.w. Schrift, Buch, weil die Alten die Blätter ihrer Schriften nur auf einer Seite beschrieben u. sie dann zusammenrollten, s.u. Buch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Volūmen — (lat.), eigentlich etwas Zusammengerolltes, daher soviel wie Schriftrolle oder Buch, weil die Alten die Blätter ihrer Schriften nur auf einer Seite beschrieben und sie dann zusammenrollten; auch einzelne Abteilung (Band) einer Schrift. Speziell… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.